1&1 Deutschland

31.07.2020

Gaming-Bundle: ASUS ROG Phone 3 bei 1&1 mit gratis ROG-Kopfhörer

Montabaur, 31.07.2020. 1&1 erweitert sein Smartphone-Angebot und bietet seinen Kunden ab sofort die dritte Generation des ASUS ROG Phone an. Zum neuen Gaming-Smartphone gibt es für Besteller die ASUS ROG Cetra Gaming-Kopfhörer im Wert von 59,90 Euro in einer Bundle-Aktion gratis dazu. Bei 1&1 ist das ASUS ROG Phone 3 ab 0 Euro Einmalzahlung erhältlich und ist ab sofort lieferbar.

ASUS ROG Phone 3 im Kopfhörer-Bundle: Preise und Tarife

Kunden, die bei 1&1 ein ASUS ROG Phone 3 bestellen, erhalten die ASUS ROG Cetra Kopfhörer im Wert von 59,90 Euro (UVP) gratis dazu. Dank der Active-Noise-Cancellation-Technologie werden Umgebungsgeräusche für ein immersives Gaming-Erlebnis eliminiert. Die Aktion gilt, solange der Vorrat reicht.

  • In Verbindung mit der 1&1 All-Net-Flat LTE XXL (ab 51,99 Euro im Monat) ist das ASUS ROG Phone 3 zusammen mit den Gaming-Kopfhörern für 0 Euro Einmalzahlung und aktuell 100 GB Highspeed-Datenvolumen zu haben.
  • Mit der 1&1 All-Net-Flat LTE XL (ab 46,99 Euro im Monat) gibt es das ASUS ROG Phone 3 zusammen mit den Gaming-Kopfhörern für 0 Euro Einmalzahlung und aktuell 40 GB Highspeed-Datenvolumen.
  • Zusammen mit der 1&1 All-Net-Flat LTE L (ab 41,99 Euro im Monat) ist das ASUS ROG Phone 3 zusammen mit den Gaming-Kopfhörern ebenfalls für 0 Euro Einmalzahlung und aktuell 20 GB Highspeed-Datenvolumen erhältlich.
  • In Verbindung mit der 1&1 All-Net-Flat LTE M (ab 36,99 Euro im Monat) ist das ASUS ROG Phone 3 zusammen mit den Gaming-Kopfhörern für 29,99 Euro Einmalzahlung und aktuell 10 GB Highspeed-Datenvolumen zu haben.
  • Mit der 1&1 All-Net-Flat LTE S (ab 34,99 Euro im Monat) gibt es das ASUS ROG Phone 3 zusammen mit den Gaming-Kopfhörern für 49,99 Euro Einmalzahlung und aktuell 3 GB Highspeed-Datenvolumen.

Das ASUS ROG Phone 3 ist bei 1&1 mit 512 GB internem Speicher und in der Farbe Black Glare bestellbar.

Alle 1&1 All-Net-Flat Tarife beinhalten eine Telefonie- und SMS-Flat ins deutsche Festnetz sowie in alle deutschen Mobilfunknetze. Die Telefonie-Flat, SMS-Flat und das Inklusiv-Datenvolumen des jeweiligen Tarifs können kostenlos auch im EU-Ausland sowie in Island, Norwegen und Liechtenstein genutzt werden. Es gilt jeweils eine Vertragslaufzeit von mindestens 24 Monaten. Alle Infos zum 1&1 Tarif-Angebot, zur Hardware und Optionen sowie Bestellmöglichkeiten sind auch unter www.1und1.de verfügbar.

Highlights des ASUS ROG Phone 3

Das ASUS ROG Phone 3 ist das weltweit erste Smartphone mit einem Qualcomm Snapdragon 865 Plus Prozessor mit einer Taktung über 3 GHz. In Kombination mit der ultrastarken Akkukapazität von 6.000 mAh ist eine lange Nutzungsdauer des Smartphones gewiss.

Das performante Gaming-Smartphone verfügt über ein 6,59 Zoll großes AMOLED-Display mit schnellen 144 Hz. Das bewehrte Kühlsystem des ASUS ROG Phone 3 kommt mit einer neu gestalteten 3D-Vapor Chamber. Der effizient arbeitende Prozessor bewältigt zusammen mit 12 GB RAM Arbeitsspeicher auch die anspruchsvollsten Aufgaben. Ein In-Display Fingerabdrucksensor sorgt im Gerät für entsprechende Sicherheit, Wifi6 und 5G bieten eine leistungsstarke Konnektivität. Auf der Rückseite besitzt das Gaming-Smartphone drei Kameras, von denen der Hauptsensor mit 64 Megapixeln auflöst.

1&1 Handy-Trade-In Aktion

1&1 Kunden haben bei Bestellung eines neuen Smartphones die Möglichkeit, ihr bestehendes Smartphone bei Interesse gratis einzusenden. Abhängig vom eingetauschten Smartphone erhalten sie jetzt neu bis zu 800 Euro für ihr Altgerät.

Der 1&1 Austausch-Service

1&1 ersetzt im Schadensfall kaputte Smartphones. Der 1&1 Austausch-Service umfasst dabei nicht nur die übliche Gerätegarantie, sondern greift auch bei selbstverschuldeten Schäden, wie Wasserschaden oder Display-Bruch. Kunden erhalten dann innerhalb von 24 Stunden das gleiche Modell ihres bisherigen Geräts. Sollte dieses in Ausnahmefällen nicht mehr verfügbar sein, gibt es ein gleichwertiges Smartphone. Der 1&1 Austausch-Service gilt während der gesamten Mindestlaufzeit sofern kein selbstverschuldeter Schaden innerhalb der vergangenen 12 Monate gemeldet wurde. Beim Austausch des Geräts erklären Kunden sich damit einverstanden, den Vertrag ihres 1&1 All-Net-Flat-Tarifs erneut auf 24 Monate zu verlängern.

zurück zur Übersicht