1&1 Deutschland

30.04.2020

Neu: 1&1 HD TV 10 Monate kostenfrei, danach ab 4,99 Euro

Montabaur, 30.04.20. Bei 1&1 Digital-TV gibt es jetzt das neue Paket 1&1 HD TV. Es ist 10 Monate lang kostenfrei zu einem 1&1 DSL-Tarif buchbar, danach kostet es nur 4,99 Euro monatlich. Inklusive sind 85 TV-Sender, davon 37 öffentlich-rechtliche Sender in HD, private Sender in SD.

1&1 Digital-TV auf Wunsch inklusive

Bei Tarifen ab einer Bandbreite von 50 Mbit/s im Download ist 1&1 Digital-TV als Option zubuchbar. Zur Wahl steht jetzt neu 1&1 HD TV sowie 1&1 HD TV plus.

1&1 HD TV

1&1 HD TV gibt es für 0 Euro in den ersten 10 Monaten, danach kostet die Option 4,99 Euro monatlich. Hier sind 85 TV-Sender inklusive, davon 37 öffentlich-rechtliche Sender in HD, private Sender in SD. Außerdem gibt es 10 Stunden für die Aufnahme über Cloud-Recording sowie die Restart- und 7-Tage Replay-Funktion.

1&1 HD TV plus

Daneben gibt es 1&1 HD TV plus ab 0 Euro monatlich in den ersten 10 Vertragsmonaten, danach kostet die Option 9,99 Euro monatlich. Mit dem Paket 1&1 HD TV plus bekommen Kunden 86 TV-Sender, davon über 50 Sender in brillanter HD-Qualität, darunter neben öffentlich-rechtlichen auch alle wichtigen privaten Sender wie RTL, Pro7, Sat1 und VOX. 10 Stunden Cloud-Recording und die Restart- und Replay-Funktion sind ebenfalls enthalten.

Zu beiden Paketen können viele länderspezifische Pakete und Genre-Pakete hinzu gebucht werden, wobei bei 1&1 HD TV plus hierbei die Sender soweit verfügbar ebenfalls in HD-Qualität enthalten sind.

1&1 HD TV und 1&1 HD TV plus können einfach per App auf einem Smart-TV genutzt werden. Auch Amazon Fire TV, Apple TV und Google Chromecast sind kompatibel – dadurch eignen sich auch ältere TV-Modelle. Dazu läuft 1&1 Digital-TV natürlich auf dem Smartphone, Tablet sowie browserbasiert auf einem Notebook oder PC. Optional gibt es als Hardware die 1&1 TV-Box inklusive Fernbedienung ab 6,99 Euro monatlich.

Die Verfügbarkeit der genannten 1&1 Digital-TV Funktionen ist rechteabhängig und steht daher für einzelne Sender und Sendeinhalte nicht zur Verfügung.

1&1 Frühlings-Special mit bis zu 300 Euro Preisvorteil

1&1 DSL 50 gibt es aktuell weiterhin bereits ab 4,99 Euro, 1&1 DSL 100 ab 9,99 Euro und 1&1 DSL 250 ab 14,99 Euro – die Preise gelten für die ersten 10 Vertragsmonate.

  • 1&1 DSL 50: Kunden zahlen jetzt nur 4,99 Euro pro Monat in den ersten 10 Monaten, danach monatlich 34,99 Euro.
  • 1&1 DSL 100: Bei 1&1 DSL 100 zahlen Kunden jetzt nur 9,99 Euro in den ersten 10 Monaten, danach 39,99 Euro pro Monat.
  • 1&1 DSL 250: Mit 1&1 DSL 250 beträgt der monatliche Preis jetzt nur 14,99 Euro in den ersten 10 Monaten, danach 44,99 Euro im Monat.

1&1 Glasfaser Gigabit-Tarif jetzt günstiger

  •  1&1 Glasfaser 1.000: Kunden surfen mit bis zu 1.000 MBit/s im Download und bis zu 200 MBit/s im Upload und zahlen nur 39,99 Euro (statt bisher 69,99 Euro) monatlich in den ersten 10 Monaten, danach 69,99 Euro (statt bisher 89,99 Euro) monatlich.

1&1 DSL-Tarife mit Preisvorteil, WLAN-Gerät oder Umzugs-Special

Anstatt des 10-monatigen Sparpreises von bis zu 300 Euro können die Tarife 1&1 DSL 50, 100, 250 und Glasfaser 1.000 auch mit der 1&1 Vorteilswelt (dsl.1und1.de/vorteils-aktion) oder mit dem 1&1 Umzugs-Special bestellt werden. Der Umzugs-Bonus beträgt 300 Euro und wenn neben DSL auch Strom über die 1&1 Energy GmbH mitgebucht wird, gibt es sogar 550 Euro Umzugs-Bonus. Bei Wahl der Vorteilswelt oder des Umzugs-Specials entspricht der monatliche Preis dauerhaft dem Grundpreis ab dem 11. Monat.

zurück zur Übersicht